Was ich beim Computer spielen gelernt habe

Ich spiele in meiner Freizeit sehr gerne ein Computerspiel, in dem man, unter anderem Angeln muss.

In diesem Spiel kann man Fische aus einem Fluss oder aus dem Meer angeln.

Die Fische verhalten sich sehr realistisch, wie ich finde.

Man wirft also seine Angel aus und wartet. Dabei kann man beobachten, wie der Fisch sich verhält.

Oft schwebt und bewegt er sich langsam im Wasser. In vielen Fällen zeigt er kein Interesse.

Dann muss ich die Leine einholen und wieder auswerfen. Manchmal muss ich meinen Standpunkt verändern.

Es kommt nicht selten vor, da zeigt der Fisch einfach kein Interesse. Er will einfach nicht anbeißen.

Dann muss ich halt die Angel wieder einpacken und später noch einmal mein Glück versuchen.

Manchmal jedoch bewegt sich der Fisch auf den Angelhaken zu. Der Fisch umschwimmt den Haken und stubst manchmal an den Haken im Wasser.

Wenn man jetzt zu früh die Angel einholt, dann wars das. Der Fisch ist dann weg und in den Tiefen des Wassers verschwunden.

Wenn jedoch der Schwimmer untertaucht und der Fisch angebissen hat, dann muss ich in dem Computerspiel an der Fernbedienung an der Leine ziehen und festhalten.

Hat das Timing gestimmt, dann kann ich in dem Spiel einen Fisch mein Eigen nennen.

War ich zu zögerlich oder habe ich geschlafen, dann ist er weg der Fisch.

An derselben Stelle wird er an diesem Tag nicht mehr auftauchen.

Ich habe durch dieses Spiel viel über Fokussierung und Konzentration gelernt.

Wenn man einen Fisch aus dem Wasser holen will, dann muss man auf feinste Anzeichen achten. Auf Schatten, die sich im Wasser bewegen – das ist der Fisch.

Dann auf feine Vibrationen an der Angel – der Fisch zeigt Interesse.

Und schließlich, auf die Sekunde, wenn er anbeist, dann muss ich ziehen.

Bin ich nicht achtsam, dann kann ich für Heute an dieser Stelle einpacken.

Bin ich jedoch konzentriert und achtsam, dann kann ich den Fisch aus dem Wasser ziehen.

Man kann diese Erfahrung auf viele andere Bereiche im eigenen wirklichen Leben übertragen.

Oft will man etwas haben oder sucht etwas. Dann muss man warten und aufmerksam sein. Man muss sich auf den Wunsch konzentrieren.

Man muss bereit sein, zu reagieren, wenn der Wunsch auftaucht.

Und wenn er anbeist und zum Greifen nah ist, muss ich im richtigen Moment die Sache an Land holen.

Diese Computerspiel Erfahrung hat mir schon im wirklichen Leben geholfen, Ziele und Wünsche zu erreichen.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.