Graues Schweigen

Ich habe heute unser Auto zur Werkstatt gebracht und bin mit dem Bus weitergefahren.

Ich nehme relativ selten die öffentlichen Verkehrsmittel. Wenn dann fahre ich mit dem Auto oder mit dem Fahrrad.

Es kann an morgenlicher Verschlafenheit vieler Insassen gelegen haben, aber doch ist mir eine enorme Kühle aufgefallen.

Klar, wie würde jetzt ein Idealfall ausehen? Wenn man in einen Bus steigt, in dem sich alle in den Armen liegen, laut Lieder singen und Witze erzählen, dann wäre das ja auch irgendwie merkwürdig.

In Köln sind ja Busse so, habe ich gehört.

Man kann den Menschen die ständige Versorgung mit schlechten Nachrichten über die Medien ansehen.

Wenn man eines in den Nachrichten erfahren kann, dann sind das doch Katastrophen, Unfälle und Probleme.

Aber warum ist das so?

Gibt es nicht genauso viele gute Nachrichte und witzige Momente in unseren täglichen Leben, dass man nicht darüber berichtet?

Was kann jeder einzelne tun, um für eine bessere Atmosphäre da draußen im Alltag zu sorgen?

Ich kann mir jetzt auch nicht vorstellen, mit einem breiten Grinsen in einen Bus einzusteigen und ein Liedchen zu pfeifen.

Aber man kann zum Beispiel mit leuchtender Kleidung Akzente setzen.

Ich weiss nicht, wie es bei Euch so ist, aber mir fällt auf, dass viele Menschen sich sehr gedeckt kleiden.

Dunkle Farben, graue Farben, nur nicht auffallen.

Als ich dann vom Bus ausgestiegen bin um mit der U-Bahn weiterzufahren, ist mir eine Frau am Busbahnhof aufgefallen, die dasass in Ihrem leuchtend gelben Kleid.

Ein richtiger Lichtblick in einem Meer aus Grau.

Ich spürte selbst in mir, wie sich auch meine Stimmung durch einfach diesen Anblick aufhellte.

Wir können also selbst für uns entscheiden, ob wir in einer grauen Welt leben wollen, oder in einer bunten.

Grau ist nicht schlechter als Bunt, aber oftmals können ein paar Farbtupfer im grauen Meer nicht schaden.

Wer aber soll das machen? Wer will ein positives Zeichen setzen? Wer ist so mutig?

In unserer Deutschen Gesellschaft fährt man doch grau am Besten, nur nicht auffallen.

Und es ist auch nichts falsch daran, sich grau zu kleiden. Aber die Natur ist halt von Natur aus bunt.

Ich habe jendfalls noch nie in meinem Leben eine graue Blume gesehen?

Was kann jeder Mensch also tun? Vielleicht einfach mal ein verrücktes, buntes T Shirt tragen.

Das klingt jetzt erstmal trivial, kann aber im Alltag einen großen Unterschied machen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.